Unser Autohaus

Herzlich willkommen in unserem Autohaus. Hier bieten wir Ihnen online die Möglichkeit, sich über aktuelle Angebote und Neuheiten zu informieren, direkt mit uns in Kontakt zu treten oder auch schnell und unkompliziert einen Termin zu vereinbaren. Unser qualifiziertes Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und nimmt sich für Ihre Fragen und Anliegen die dafür notwendige Zeit. Wir finden garantiert das passende Angebot für Sie. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!


UNSERE GESCHICHTE

Die Anfänge des Autohauses Hohlfeld reichen zurück bis in die 30er Jahre des letzten Jahrhunderts. 1933 gründete Walter Hohlfeld seinen Betrieb in Sohland. Damals drehte sich im Unternehmen alles um Fahrräder, Nähmaschinen und den Benzinverkauf aus Fässern. Die gute Auftragslage veranlasste bald zum Bau einer größeren Werkstatt mit Tankstelle. 1939 unterzeichnete Walter Hohlfeld einen Vertrag mit dem Auto-Hersteller Opel. Das erste Autohaus der Region war eröffnet. Wohlbehütet liegen diese Dokumente in der Vertragsmappe neben den neuen, im März 1990 unterzeichneten Verträgen mit dem Opel-Konzern. Doch zunächst zerschnitt der 2.Weltkrieg diese Erfolgslinie. Denn zwar konnte der Betrieb 1946 wieder eröffnet werden, doch vorerst nur als Reparaturwerkstatt hauptsächlich für kriegsbeschädigte Fahrzeuge, technischen Geräte- und Fortbewegungsmittel.  Die Verbindung zu Opel war angesichts der Ost-Westteilung gekappt.  Nach und nach änderte sich das Typenspektrum in der Werkstatt: neben den tschechischen Jawa-Motorrädern (Vertrag  1954 - 62) kamen die ersten F8, später F9 und  Ende der 50er Jahre die ersten Trabants inklusive eines Sachsenring-Vertrages. 1961 gab es mit Minol auch wieder eine Tankstelle. Bereits 1972 übernahm Sohn Harry Hohlfeld, selbst Kfz-Meister, den elterlichen Betrieb. Bis 1989 blieb alles beim Alten. Dann verlangte die Wende nach neuer Orientierung und auf die einstige Zusammenarbeit seines Vaters mit Opel setzend, wandte sich Harry Hohlfeld noch im Dezember an die Geschäftsleitung in Rüsselsheim. Der 2. Versuch brachte im März 1990 den erhofften Opel-Händlervertrag! „Das waren Pioniertage damals“, erinnert sich Harry Hohlfeld. “Wir setzten im ersten Halbjahr 1990 7 Millionen Mark um, verkauften 120 Neuwagen und das fast ohne Autos vor Ort. Die Kunden warteten in Zweierreihen vor der Tür.   Das meiste wurde per Katalog vorbestellt.“ Seitdem hat sich im Autohaus viel getan: Die Mitarbeiterzahl stieg von 9 auf heute 47 plus 5 Auszubildende. Das alte Gebäude in Sohland wurde 1993 in einen modernen Neubau integriert. Mit dem Bau des Autohauses in Bautzen folgte 1997 der nächste Schritt. „Opel sprach uns  an, ob wir interessiert sind, den Standort Bautzen zu übernehmen.“ Diese neue Perspektive konnte und wollte sich der stets nach vorn blickende Unternehmer nicht entgehen lassen. „Mit Opel als starkem Partner an unserer Seite  haben wir uns zu einem der erfolgreichsten Autohäuser in der Region entwickeln.“  Im Jahr 2006 übernahm Holger Teichmann die Leitung beider Autohäuser. Harry Hohlfeld ist zwar jetzt im wohlverdienten Ruhestand, als Mitglied im Aufsichtsrat der ACO Autohaus Hohlfeld AG ist er aber weiterhin eng mit der Firma verbunden.“ Im Juni 2000 schlossen sich fünf Opel-Vertragshändler, alles Familienbetriebe aus der Region, als Wirtschaftsverband in Form einer AG zusammen und bildeten die AutoCenter Oberlausitz AG. Im Januar 2003 schloss sich das Autohaus Hohlfeld der ACO an. Mit einem Jahresumsatz von 42 Millionen Euro ist die ACO AG eines der größten Unternehmen in der Oberlausitz und Niederschlesien.

DAS OPEL ERLEBNIS

Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel! Ihre Wünsche und Vorstellungen genießen bei uns absolute Priorität, schließlich stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. Dabei ist unser fachmännisch ausgebildetes Personal stets darauf bedacht, Angebote und Leistungen speziell und exklusiv auf Ihre Wünsche abzustimmen.
In der freundlichen und professionellen Atmosphäre unseres Autohauses können wir auf Ihre Anfragen eingehen und mit Sicherheit die für Sie passenden Lösungen finden. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und uns Ihren Bedürfnissen zu widmen. Besuchen Sie uns einfach und machen Sie die Probe aufs Exempel.

Opel

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.